Mit Mehrstämmigen mehr möglich

                                                                    Beispiele für mehrstämmige Bäume

Baum gegenüber Strauch
Ein Baum ist eine Holzpflanze mit einem Stamm und einer Krone. Darüber hinaus gibt es keine Einmütigkeit über die Umschreibung eines Baumes. Die meisten Definitionen nennen Höhe (mindestens vier Meter) und die Anwesenheit eines Stammes als Merkmal. Ein Strauch oder eine Hecke ist eine Holzpflanze, die sich unmittelbar über oder bereits im Boden in eine Reihe von Ästen verzweigt, die mehr oder weniger dick sein können. Es wird also hierbei kein Stamm gebildet. Ein mehrstämmiger Baum hat etwas von beiden. Das Ausgangsmaterial ist ein Baum, aber durch menschliches Eingreifen oder eine natürliche Zufälligkeit bekommt die Pflanze annähernd die Charakterzüge eines Strauches. Annähernd, denn es bleiben Unterschiede. Ein mehrstämmiger Baum verzweigt sich zwar direkt über dem Boden, aber die Stämme sind klar zu unterscheiden und die Verästelung an diesen Stämmen beginnt im Allgemeinen höher als bei einem Strauch. Ein mehrstämmiger Baum kann auch eine größere Höhe als ein Strauch erreichen. Die Maße von mehrstämmigen Bäumen werden in einem Höhen- und Breitenmaß, eventuell mit Angabe der Anzahl der Stämme wiedergegeben.

Die Vorteile mehrstämmiger Bäume
Manche mehrstämmige Bäume haben gegenüber Sträuchern den Vorteil, dass sie unten eine offene Struktur haben, durch die man hindurch schauen kann. Dadurch sind sie auch für Anlagen geeignet, die einen offenen Charakter behalten müssen. Bei demselben Stammumfang haben mehrstämmige Bäume eine größere Blattmasse als einstämmige Bäume. Bezüglich Umweltfaktoren wie CO2-Umsatz, Feinstaubreduzierung und Schattenwurf sind sie von höherem Wert. Auch ästhetisch bietet dies Vorteile, da man auf diese Weise direkt mehr ‘Ausstattung’ erhält. Viele Gestalter und Gartenarchitekten finden die Anwendung mehrstämmiger Bäume aufgrund ihrer lockereren, unregelmäßigeren Form interessanter. Sie verwenden diese als bildgestaltende Elemente in großen öffentlichen Anlagen.

Züchten im Auftrag
Van den Berk Baumschulen verfügen in ihrem Sortiment über eine große Anzahl mehrstämmiger Bäume und ziehen auch Bäume im Auftrag bzw. laut Spezifikationen der Auftraggeber an. Die gewünschten Mengen werden nach den Vorgaben gezüchtet, die der Gestalter oder Architekt vor Augen hat. Indem die Bäume eine Reihe von Jahren sorgfältig und auf identische Weise zurück geschnitten und gepflegt werden, entstehen schöne und überein-stimmende Partien.

Einen Augenblick Geduld bitte