Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Aceraceae
Acer

Acer campestre
'Nanum'

Acer campestre 'Nanum'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
rund/ kugelförmig kleiner als 6 m/ 3e Größe dunkle, dichte Krone
Höhe: 2,5 - 3 m (von Veredelungsstelle)
Krone: kugelrund, sehr dicht
Rinde und Äste: graue Borke
Blatt: 3/5-lappig, dunkelgrün, 4 - 6 cm
Blüten: kleine, oberständige Rispen, gelbgrün, Mai
Früchte: eingeschlechtig, geflügelt, stets 2 beieinander
Verwendung: auf Stamm gepropft (auf 2.2 m) als Solitair oder in kleinen Gruppen
Bodenart: alle Bodenarten, außer trockene arme Sandböden
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: London, Großbritannien, 1839
Klimazone: 5a
Synonym: A. campestre ‘Compactum’

Die Sorte 'Nanum' ist eine Sorte, die sofort auffällt wegen ihrer sehr dichten kugelrunden Kronenform. Eine Kronenform, die sowohl in der Höhe als auch in der Breite einen Durchmesser von circa 3 m erreichen kann. Durch diese Kronenform kann 'Nanum' sehr gut in Einkaufspromenaden, auf Parkplätzen und in (Stadt)parks angepflanzt werden. Im Herbst besitzt der Baum extra Zierwert aufgrund seiner schönen dunkelgelben Herbstfarbe, welche die Blätter annehmen. Die Pflanze muß durch Veredelung vermehrt werden und die Stammhöhe ist darum sehr abhängig von der Pfropfhöhe. Üblich ist eine Propfhöhe von 2.2 m. Diese Pflanze wird auch oft als Strauch gezüchtet. Natürlich ist die Pfropfhöhe dann unrelevant. Als Strauch nimmt 'Nanum' dieselbe Form an: dicht und kugelförmig.

verträgt Streusalz Parkbaum Straßenbaum kleiner Garten für Lehmboden verträgt bepflasterte Standorte für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte