Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Aceraceae
Acer

Acer campestre
'Red Shine'

Acer campestre 'Red Shine'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
schmal-kegelförmig/ schmal-pyramidenförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe halboffene Krone
Höhe: 8 - 10 m
Krone: schmal pyramidenförmig
Rinde und Äste: glatt
Blatt: 3/5-lappig, von rot nach grünrot, 6 - 10 (12) cm
Blüten: kleine, oberständige Rispen, gelbgrün, Mai
Früchte: eingeschlechtig, geflügelt, stets 2 beieinander
Verwendung: schmale Straßen und Alleen, Plätze
Bodenart: alle Bodenarten, außer trockene arme Sandböden
Windbeständigkeit: sehr gut
Herkunft: T. van den Oever, Haaren (NL), 1980
Klimazone: 5a
Synonym: -

Kleiner Baum mit einer regelmäßigen, schmalen pyramiedenförmigen Krone. Am Auffälligsten ist jedoch die Laubfarbe. Besonders die jungen Blätter sind tiefrot, später grünlich rot. Die Unterseite der Blätter ist dunkelgrün, dunkler als bei der Arte. Durch die Kombination eines guten Habitus und einer schönen Laubfarbe kann 'Red Shine' gut genutzt werden. Der Habitus rechtfertigt die Nutzung in schmalen Straßen und Alleen, während die Laubfarbe einem Landschaftsentwurf einen auffallenden „Touch” geben kann, wodurch ein Straßenbild abweicht von dem Üblichen. Es ist zu empfehlen, aus eigener Wurzel gezüchtete Pflanzen zu verwenden, um (grünblättrige) Wildtriebe zu vermeiden. Die Pflanze formt eine stark verzweigte Hauptwurzel mit sehr vielen Haarwurzeln.

verträgt Streusalz rotes Blatt Parkbaum Alleebaum Straßenbaum Küstengebiet Industriegebiet für Lehmboden verträgt Teilbepflasterung für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte