Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Aceraceae
Acer

Acer cappadocicum
'Aureum'

Acer cappadocicum 'Aureum'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
breit-eirund/ breit-eiförmig höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: 10 - 15 m
Krone: breit eiförmig
Rinde und Äste: junge Zweige purpurbraun, später graubraun
Blatt: tiefviolett über hellgelb bis gelbgrün, 8 - 14 cm
Blüten: gelbgrüne Rispen, 6 - 7 cm, Mai
Früchte: eingeschlechtig, geflügelt, hellgrün
Verwendung: Solitär, Parkbaum
Bodenart: humusreicher feuchter Boden
Windbeständigkeit: mäßig bis gut
Herkunft: Hesse Baumschulen, Weener, Deutschland, 1914
Klimazone: 6a
Synonym: -

In Habitus und Wachstum ähnelt dieser Sorte stark der Arte, der größte Unterschied jedoch liegt in der Blattfarbe. Beim Ausschlagen ist das Blatt bronzefarben, wonach es schnell hellgelb wird. Während des Sommers verfärbt sich das Blatt hellgrün, und im Herbst wieder gelb. Leider ist das junge Blatt ein wenig empfindlich gegen Verbrennung während sonniger Perioden im Frühjahr und im frühen Sommer. Der Baum verträgt keine sehr trockenen Böden und auch keinen Boden mit hohem pH-Wert. An einer leicht schattigen Stelle kann 'Aureum' zu einem spektakulären Alleebaum in breiten Straßen oder als Solitär in Parks heranwachsen.

windempfindlich gelbes Blatt Parkbaum Alleebaum Zierwert Herbstfärbung für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte