Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Aceraceae
Acer

Acer palmatum
'Inaba-shidare'

Acer palmatum 'Inaba-shidare'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
breit-hängend kleiner als 6 m/ 3e Größe halboffene Krone
Höhe: 2 - 3 m
Krone: breit hängend
Rinde und Äste: braun bis graubraun, glatt
Blatt: gelappt, tief eingeschnitten, weinrot, 6 - 10 cm
Blüten: hängende gestielte Rispen, violettrot, April/Mai
Früchte: geflüglete Nußfrucht (Samara)
Verwendung: Solitär, kleiner Garten, Park
Bodenart: gut durchlässiger humushaltiger Sandboden
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: Yokohama Nursery Company, Japan, 1930
Klimazone: 6
Synonym: -

Ein langsam wachsender Strauch mit einem unregelmäßigen, breit auseinandergehenden Wuchs. Selten auswachsend zu einem kleinen mehrstämmigen Baum. Die Kronenform ist breiter als sie hoch ist, eine Breite von circa 4 m ist keine Ausnahme. Bei älteren Exemplaren hängen die Äste etwas. Das Blatt ist fingerförmig gefiedert bis fingerförmig aufgeteilt und die Lappen sind sehr tief eingeschnitten. Die fünf bis sieben (manchmal neun) Lappen sind lang gezähnt. Die Farbe ist dunkel-weinrot und bleibt während des Sommers gut erhalten. Die Herbstfarbe ist tiefrot bis orangerot. An einer trockenen Stelle ist diese Verfärbung nicht so intensiv. 'Inaba-shidare' ist eine der besseren Sorten der großen und formenreichen Gruppe japanischer Ahorns. Ähnelt sehr der Sorte 'Garnet'. 'Garnet' kriegt in höherem Alter jedoch einen mehr hängenden Aststand. Bevorzugt Halbschatten.

windempfindlich rotes Blatt Parkbaum kleiner Garten Zierwert Herbstfärbung für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für Sandboden für Moorboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte