Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Aceraceae
Acer

Acer pseudoplatanus
'Worley'

Acer pseudoplatanus 'Worley'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
breit-eirund/ breit-eiförmig höher als 12 m/ 1e Größe dunkle, dichte Krone
Höhe: 10 - 15 m
Krone: unregelmäßig, breit eiförmig
Rinde und Äste: Rinde grau, Äste grau bis olivgrün
Blatt: 5-lappig, goldgelb bis gelbgrün, 12 - 20 cm
Blüten: gelbgrün, in hängenden Trauben, April
Früchte: geflügelte Nußfrucht (Samara), 3 - 3,5 cm
Verwendung: Parkbaum
Bodenart: alle Bodenarten
Windbeständigkeit: sehr gut
Herkunft: Willkomm, Deutschland, 1879
Klimazone: 4
Synonym: A. pseudoplatanus worleei

Mittelgroßer Baum, der bis zu ungefähr 15 m hoch werden kann. Der Baum hat eine unregelmäßige Kronenform. Die Blätter schlagen goldgelb aus und verfärben sich danach zart gelbgrün bis grün. Das Blatt besitzt einen auffallenden roten Blattstiel. Der Blattrand ist stärker gesägt als bei der Arte. Das hellgefärbte Blatt ist vor allem im Frühjahr etwas empfindlich gegen Sonnenbrand. Die Blüten erscheinen während der Blattentwicklung. 'Worley' wird als Parkbaum genutzt. Es ist eine der besseren gelbblättrigen Sorten mit einer besseren Blattfarbe als A.p. 'Corstorphinense'. Oft wird der Name falsch ausgesprochen wie 'Worlei' oder 'Worleei'. Tiefwurzelnd. Verträgt nasse und kalte Böden, kann jedoch nicht längere Zeit im Wasser stehen. Ansonsten stellt er, wie die Arte, nur geringe Anforderungen an den Boden. Der Baum ist nicht empfindlich gegen Wind.

gelbes Blatt Parkbaum Küstengebiet Industriegebiet für Lehmboden verträgt Teilbepflasterung für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte