Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Aceraceae
Acer

Acer saccharum
'Temple's Upright'

Acer saccharum 'Temple's Upright'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
säulenförmig höher als 12 m/ 1e Größe dunkle, dichte Krone
Höhe: 15 - 20 m
Krone: säulenförmig bis schmal pyramidenförmig
Rinde und Äste: graue Rinde, grünbraune Äste
Blatt: 3/5-lappig, hellgrün, 10 - 15 cm
Blüten: gelbgrün, hängende Rispen, April
Früchte: kahl, breit geflügelt, 2 - 2,5 cm lang
Verwendung: Parkbaum, Straßen und Alleen
Bodenart: geringe Bodenanforderungen, nicht zu naß
Windbeständigkeit: schlecht
Herkunft: Harkness, Rochester, New York, USA, 1954
Klimazone: 4
Synonym: A. s. monumentale

Eine amerikanische Sorte, die in Europa noch wenig angewendet wird. Es ist ein mittelgroßer Baum mit einem säulenförmig bis schmal pyramidenförmigen Wuchs. Das Blatt ist lederartig und hellgrün und etwas größer als das der Arte. Im Herbst verfärbt es sich orangegelb bis gelb, je nach Wetterverhältnissen. Das Blatt zeigt Gemeinsamkeiten mit dem der A. platanoides, unterscheidet sich jedoch durch die Tatsache, daß das geknickte Blatt der A. saccharum keinen Milchsaft, sondern helle Flüssigkeit produziert. Die Blütenform erscheint gleichzeitig mit dem Ausschlagen des Blattes. Wurzelwachstum an der Oberfläche mit vielen Verzweigungen. Obwohl der Zuckerahorn auf vielen Bodenarten gut gedeiht, ist ein zu nasser Boden ungeeignet für ein gesundes Wachstum. Der Baum verträgt kein stehendes Wasser. Ist empfindlich gegen Streusalz. Verträgt nicht gut harten Boden.

windempfindlich Parkbaum Alleebaum Straßenbaum Zierwert Herbstfärbung für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte