Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Betulaceae
Alnus

Alnus glutinosa

Schwarz Erle

Common alder - Aulne glutineux - Gewone els, Zwarte els

Alnus glutinosa Alnus glutinosa Alnus glutinosa
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
oval höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: 10 - 20 m
Krone: kegelförmig bis oval
Rinde und Äste: junge Zweige violettgrau, Stamm später grau und gefurcht
Blatt: verkehrt eiförmig, glänzend dunkelgrün, 4 - 10 cm
Blüten: Kätzchen, Y braungelb, X oval, März/April
Früchte: eiförmige Erlenzapfen, 1 - 2 cm
Verwendung: landschaftliche Umgebung, Parkbaum
Bodenart: feucht bis naß, nicht zu nährstoffarm
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: Europa, Nordafrika, Kaukasus
Klimazone: 3
Synonym: -

Diese Erle ist in beinahe ganz Europa heimisch und wächst vorwiegend in feuchten Gebieten. Manchmal auswachsend zu einem mehrstämmigen, kräftigen Baum. Nur selten wird ein erwachsenes Exemplar mit einer Höhe von über 20 m angetroffen. Das verteilt stehende Blatt wird circa 10 cm groß, ist eiförmig und hat eine abgerundete Spitze. Die gestielten Knospen, die grauviolett sind, und das junge Blatt fühlen sich klebrig an (glutinosa = klebrig). Weibliche Kätzchen oval und unauffällig, ± 0,5 cm lang und männliche Kätzchen braungelb, ± 7 cm lang. Erlenzapfen erscheinen von September an und bleiben lange am Baum. Der Baum verwurzelt sich kräftig und ziemlich tief und verträgt schlecht harten Boden. In landschaftlicher Umgebung oft als Füllholz genutzt. Hat keine Probleme mit grobem Schnitt. Kaum empfindlich gegen Seewind.

verträgt Streusalz Parkbaum Küstengebiet landschaftlich Industriegebiet Zierwert Blüte Zierwert Frucht für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für Sandboden für Moorboden verträgt nassen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte