Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Betulaceae
Alnus

Alnus
'Sipkes'

Alnus 'Sipkes'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
breit-eirund/ breit-eiförmig höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: 10 - 15 (20) m
Krone: breit eiförmig
Rinde und Äste: dunkel braungrau
Blatt: breit eiförmig, glänzend dunkelgrün, ± 10 cm
Blüten: eiförmige X Kätzchen und hängende Y Kätzchen, 1,5 - 2 cm
Früchte: Erlenzapfen, eiförmig, ± 2 cm lang, braun
Verwendung: breite Alleen und Straßen, verträgt harten Boden
Bodenart: wächst noch einigermaßen auf nährstoffärmeren, trockenen Böden
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: C. Sipkes, Bergen aan Zee, Niederlande, 1965
Klimazone: 6a
Synonym: A. x cordinca ‘Sipkes’

Mittelgroßer Baum mit einem deutlichen Hauptstamm, an dem sich eine regelmäßige, horizontale Verzweigung befindet. In Bezug auf den Wuchs dem A. cordata ähnelnd. Er hat ein gesundes Wachstum. Auch das ± 10 cm lange und ± 7 cm breite Blatt gleicht dem des A. cordata. Das Blatt hat eine glänzend grüne Oberseite. Die Unterseite ist graugrün und entlang der Nerven behaart. Weibliche Kätzchen stehen in Gruppen beieinander. 'Sipkes' stellt geringe Anforderungen an den Boden und wächst gut auf hartem Boden. Auch auf trockenem, nährstoffarmem Boden wächst der Baum noch einigermaßen gut. Beständig gegen Seewind. Der alte Name A. cordinca 'Sipkes' kommt daher, daß man ursprünglich dachte, dieser Baum sei eine Hybride der A. cordata x A. incana. Dies schien nach näherer Prüfung nicht der Fall zu sein, worauf man beschlossen hat, den Namen in A. 'Sipkes' zu verändern.

verträgt Streusalz Alleebaum Straßenbaum Küstengebiet Zierwert Blüte Zierwert Frucht für Lehmboden verträgt bepflasterte Standorte für Sandboden verträgt trockenen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte