Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Moraceae
Broussonetia

Broussonetia papyrifera

Papier Maulbeerbaum

Paper mulberry - Murier à papier, Broussonétie - Papiermoerbei

Broussonetia papyrifera Broussonetia papyrifera
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
rund/ kugelförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe dunkle, dichte Krone
Höhe: 6 - 15 m
Krone: breit oval bis rund
Rinde und Äste: erst graugrün gefleckt, später hell braungrau
Blatt: ungelappt bis 5-lappig, graugrün, 8 - 20 cm
Blüten: zweihäusig, X kugelförmig, Y 2,5 - 7 cm lang, unauffällig, Mai
Früchte: kugelförmige, orangerote Scheinfrucht
Verwendung: Solitär, Parkbaum
Bodenart: kalkreicher, fruchtbarer Boden
Windbeständigkeit: mäßig bis schlecht
Herkunft: China, Japan
Klimazone: 7b
Synonym: -

Von einem großen Strauch zu einem mittelgroßen Baum auswachsend. Rund um das Mittelmeer können Exemplare, die größer sind als 10 m, angetroffen werden. In nördlichen Klimagebieten sorgen strenge Winter dafür, daß der Baum eine maximale Höhe von 6 - 8 m erreicht. Zur Anpflanzung in Nordwesteuropa wird darum eine geschützte Stelle empfohlen. Junge Zweige sind filzartig behaart, ältere Äste werden kahl. Die Blätter sind graugrün und leicht behaart und können, sicherlich in wärmerem Klima, groß auswachsen. Der Papier Maulbeerbaum besitzt eine sehr variable Blattform. Die Basis ist eiförmig zugespitzt und es ist flach bis manchmal sehr tief, unregelmäßig gelappt bis geteilt. Vor allem bei jungen Blättern und nach kräftigem Stutzen ist es tief eingeschnitten. Die Blüte ist unauffällig in einer braungrünen Farbe. Nach warmen Sommern können orangerote Scheinfrüchte erscheinen.

frostempfindlich windempfindlich Parkbaum Zierwert Frucht für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte