Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Moraceae
Broussonetia

Broussonetia papyrifera
'Laciniata'

Broussonetia papyrifera 'Laciniata'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
flach kugelförmig kleiner als 6 m/ 3e Größe lichte, offene Krone
Höhe: 2 - 4 m, abhängig von der Pfropfhöhe
Krone: kugelförmig abgeflacht
Rinde und Äste: erst graugrün gefleckt, später hell braungrau
Blatt: sehr tief eingeschnitten bis gelappt, graugrün, 8 - 20 cm
Blüten: X kugelförmige Köpfchen, Y Kätzchen, unauffällig, Mai
Früchte: kugelförmige, orangerote Scheinfrucht
Verwendung: Solitär
Bodenart: kalkreicher, fruchtbarer Boden
Windbeständigkeit: schlecht
Herkunft: Frankreich, ca. 1830
Klimazone: 7b
Synonym: -

Die Sorte 'Laciniata'ist ein langsam wachsender und klein bleibender Strauch. Er wird auf einen Stamm der B. papyrifera veredelt. Die Rinde ist erst graugrün gefleckt, verfärbt sich jedoch später hell braungrau. Junge Zweige sind filzartig behaart, ältere Äste werden kahl. Die Blätter sind geteilt bis sehr tief eingeschnitten oder gelappt und sehr anmutig. Sie sind graugrün und können 8 - 20 cm groß werden. Die Unterseite ist heller und etwas behaart. Die Blüte im Mai ist unaffällig, mit männlichen hängenden Kätzchen von 2,5 - 7 cm Länge und weiblichen kugelförmigen Blüten mit einer braungrünen Farbe. 'Laciniata' wird als Solitär genutzt und benötigt kalkreichen, fruchtbaren Boden, vorzugsweise an einer sonnigen Stelle. Die Windbeständigkeit des Baumes ist schlecht.

frostempfindlich windempfindlich Parkbaum für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte