Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Betulaceae
Carpinus

Carpinus betulus

Gemeine Hainbuche

Hornbeam, Common hornbeam - Charme commun, Charme d'Europe - Gewone haagbeuk

Carpinus betulus Carpinus betulus Carpinus betulus
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
rund/ kugelförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe dunkle, dichte Krone
Höhe: 15 - 20 m
Krone: breit-eirund, später rund
Rinde und Äste: Rinde grau und glatt, Zweige braungrau und kurz behaart
Blatt: eiförmig, hellgrün, 6 - 10 cm
Blüten: Y Kätzchen, ± 4,5 cm, X Kätzchen, ± 3 cm, unauffällig, April/Mai
Früchte: eiförmig, gerippte Nüsschen, in losen Fruchtkätzchen
Verwendung: Parkbaum, breite Alleen
Bodenart: geringe Bodenanforderungen, bevorzugt lehmhaltige Böden
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: Europa, Kleinasien
Klimazone: 5a
Synonym: -

Ein ziemlich langsam wachsender und dicht verzweigender Baum, der im Jugendstadium kegelförmig wächst, aber später breit-eirund bis rund wird. Erwachsene Bäume werden circa 10 m breit und 15 - 20 m hoch. Die Äste biegen im Laufe der Jahre durch. Junge Zweige sind braungrau, ältere Äste und der Stamm sind dunkelgrau und auffallend glatt. Der Blattaustrieb im Frühjahr ist frischgrün. Der Blattrand ist scharf doppelt gesägt und die Blattspitzen spitz zulaufend. Im Herbst verfärbt sich das Blatt goldgelb. Wenn die Hainbuche jährlich geschnitten wird, bleibt das vertrocknete, braune Laub in der Regel bis tief im Winter an der Pflanze hängen. Die kleinen Nüsse befinden sich in dekorativen Fruchtkätzchen. Die Wurzeln wachsen ziemlich oberflächig. Kompostiertes Blatt ist eine gute Bodenverbesserung. Hainbuchen können problemlos 200 Jahre alt werden. Wenn man Carpinus betulus Raum genug gibt, bildet sich im späteren Alter eine breite Krone mit einer Höhe bis zu zwanzig Meter.

Parkbaum Alleebaum Industriegebiet Zierwert Herbstfärbung für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt trockenen Boden verträgt nassen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte