Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Caesalpiniaceae
Cercis

Cercis siliquastrum

Judasbaum, Herzbaum

Judas Tree - Arbre de Judée, Gainier commun - Judasboom

Cercis siliquastrum Cercis siliquastrum
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
rund/ kugelförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe halboffene Krone
Höhe: 6 - 10 m
Krone: rund
Rinde und Äste: grau, erst in höherem Alter flach gefurcht
Blatt: rund bis nierenförmig, grün, 4 - 9 cm
Blüten: violettrosa, in Bündeln, Mai
Früchte: platte, braune Hülsenfrucht, bis zu 12 cm lang
Verwendung: Solitär in Parks und großen Gärten
Bodenart: kalkhaltiger Sand- oder Lehmboden
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: Westasien, östliches Mittelmeergebiet
Klimazone: 6b
Synonym: -

Ursprünglich in Gebieten rund um das Mittelmeer wachsend, wo er von einem kräftigen Strauch manchmal zu einem mehrstämmigen Baum auswächst. Die Kronenform ist bizarr rund und wächst sich breit aus. Der Stamm ist grau und bleibt lange glatt, später flach gefurcht. Das Blatt ist rund bis nierenförmig und ziemlich breit mit einer stumpfen Spitze. Der Baum blüht reichhaltig, vor der Blattentwicklung. Die Blüten stehen in kompakten Bündeln beieinander auf alten Zweigen, Ästen und auf dem Stamm. Die Hülsenfrüchte bleiben den ganzen Winter über am Baum hängen. Wurzelt tief mit einem groben Wurzelsystem. Cercis siliquastrum kann gut als Spalierpflanze gegen eine Südmauer verwendet werden. Junge Exemplare sind empfindlich gegen Frost. Dieser Baum verträgt gut Trockenheit.

windempfindlich Parkbaum Zierwert Blüte Zierwert Frucht verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt trockenen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte