Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Verbenaceae
Clerodendrum

Clerodendrum trichotomum

Chinesischer Losbaum

Chance tree, Harlequin glory bowe - Clérodendron - Kansenboom

Clerodendrum trichotomum
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
rund/ kugelförmig kleiner als 6 m/ 3e Größe halboffene Krone
Höhe: circa 6 m
Krone: rund
Rinde und Äste: hellgrau
Blatt: ei- bis herzförmig, grün, 8 - 15 cm
Blüten: weiß mit dunkelrotem Kelch, in Rispen, August/September
Früchte: blau, von rotem Kelch umgeben
Verwendung: Parkbaum, Garten
Bodenart: wenig benötigend, verträgt Sandboden
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: Ostchina, Japan
Klimazone: 7a
Synonym: -

Von Natur aus mehrstämmiger Strauch, welcher manchmal als Baum gezüchtet wird. Das Blatt besitzt eine spitze Endung und duftet bei Reibung stark nach Erdnußbutter. Die Blütenrispen sind lose und offen und bestehen aus kleinen, circa 1,5 cm großen, weißen, angenehm duftenden Blüten mit einem auffällig dunkelroten Kelch. Sie können einen Durchmesser von circa 20 cm haben. Genauso hübsch sind die circa 1 cm großen, prächtig tiefblau gefärbten Beeren, die von einem bleibenden, dunkelroten Kelch umgeben werden. Die Pflanze besitzt fleischartige Wurzeln und kann einfach über Wurzelschnittlinge vermehrt werden. Sein Standplatz muß sonnig und warm sein. In kalten Wintern kann an jungen Zweigen Schaden entstehen. Die Unterart fargesii weicht ab, da die Kelche grün statt rot sind. Die Früchte sind meist etwas heller blau.

frostempfindlich windempfindlich Parkbaum kleiner Garten Zierwert Blüte Zierwert Frucht verträgt Teilbepflasterung für Sandboden für Moorboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte