Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Fagaceae
Fagus

Fagus sylvatica
'Dawyck'

Säulenbuche

Dawyck beech - Hêtre pyramidal - Zuilbeuk

Fagus sylvatica 'Dawyck'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
säulenförmig höher als 12 m/ 1e Größe dunkle, dichte Krone
Höhe: 20 - 25 m
Krone: schmal säulenförmig
Rinde und Äste: glatte, graue Rinde, weich
Blatt: oval bis eiförmig, gewellter Blattrand, dunkelgrün, 4 - 10 cm
Blüten: kleine, unauffällige Blütenkätzchen, Mai
Früchte: Nüsse, in bürstenförmigem Näpfchen, 1 - 2 cm
Verwendung: Solitär, Alleebaum, Parkbaum
Bodenart: gut durchlässiger, humusreicher Boden, nicht zu naß
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: Lt. Col. A. Balfour, Dawyck, Schottland, 1864
Klimazone: 5b
Synonym: F. s. ‘Fastigiata’

Fagus sylvatica 'Dawyck' ist ein schlanker, säulenförmiger Baum mit einer senkrecht aufragenden Verzweigung, an der aufrechte Zweige wachsen. Die Verzweigung beginnt tief am Stamm. Er ist sehr formbeständig und kann eine Höhe von 20 - 25 m und eine Breite von circa 3 m erreichen. Die weiche Rinde ist glatt und grau gefärbt. Die ovalen bis eiförmigen Blätter sind glänzend dunkelgrün und werden 4 - 10 cm groß. 'Dawyck' blüht mit kleinen unauffälligen Blüten und nicht so reichhaltig wie F. sylvatica. Der Blüte folgen 10 - 20 mm große Nüsse, der Baum ist erst im reiferen Alter reich tragend. 'Dawyck' ist geeignet als Solitär, Allee- und Parkbaum und bevorzugt gut durchlässigen, nicht zu nassen, humusreichen Boden. Mäßig windfest. Von A. Hesse, Weener (D) 1913 auf den Markt gebracht.

windempfindlich Parkbaum Alleebaum Straßenbaum Zierwert Herbstfärbung verträgt keine Bepflasterung für Sandboden für Moorboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte