Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Magnoliaceae
Magnolia

Magnolia soulangeana

Tulpen-Magnolie

Saucer Magnolia - Magnolia hybride de Soulange

Magnolia soulangeana
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
fächerförmig/ trichterförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe halboffene Krone
Höhe: 4 - 6 (9) m
Krone: breit vasenförmig, später breit eiförmig
Rinde und Äste: graue Rinde, Zweige purpurbraun und kahl
Blatt: verkehrt eiförmig bis länglich, frischgrün, 10 - 15 cm
Blüten: tulpenförmig, weiß und/oder rosa, April/Mai
Früchte: rot, selten vorkommend, Samen korallrot
Verwendung: Parkbaum, Garten
Bodenart: alle Bodenarten, verträgt keinen kalkreichen Boden
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: Etienne Soulange-Bodin, Paris, Frankreich, 1820
Klimazone: 6
Synonym: -

Eine Hybride zwischen M. denudata und M. liliiflora. Es ist ein langsam wachsender, großer Strauch, der in einzelnen Fällen zu einem mehrstämmigen Baum auswächst. Zu Beginn breit vasenförmig wachsend, später mehr gespreizt, wodurch eine eiförmige Krone entsteht. Bei niedriger Verzweigung können alte Äste bis zum Boden durchhängen. Die Breite kann genauso groß wie die Höhe werden. Es ist eine der am reichhaltigsten blühenden Magnolien. Es gibt mehr als 40 benannte Sorten, die sich in Bezug auf Blütenfarbe und Blütenform untereinander enorm unterscheiden können. Die Farbe variiert von völlig weiß, weiß mit rosa bis dunkelrosa. Die Blüten erscheinen vor der Blattbildung. Später Nachtfrost kann die Blüten beschädigen. Da es meist sterile Formen betrifft, kommt Fruchtbildung selten vor. Die fleischigen Wurzeln wachsen sowohl oberflächlich als auch tiefgehend. Trockener Boden wird schlecht vertragen.

Parkbaum kleiner Garten Zierwert Blüte für Lehmboden verträgt Teilbepflasterung für Sandboden für Moorboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte