Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Moraceae
Morus

Morus alba
'Pendula'

White mulberry

Morus alba 'Pendula'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
breit-hängend kleiner als 6 m/ 3e Größe halboffene Krone
Höhe: 4 - 6 m
Krone: breite Hängeform
Rinde und Äste: hellgrau, Rinde regelmäßig gefurcht
Blatt: eirund bis herzförmig, hellgrün, 8 - 14 cm
Blüten: unauffällig in hängenden Kätzchen, grün, Mai/Juni
Früchte: meistens weiß, manchmal rötlich, 1 - 2,5 cm lang
Verwendung: solitär, Park und Garten
Bodenart: leichter, gut drainierter Boden, vorzugsweise kalkhaltig
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: Italien, 1890
Klimazone: 5
Synonym: -

Eine auf Stamm gepfropfte Sorte der weißen Maulbeere. Wächst heran zu einem kleinen Baum mit Ästen, die anfangs lotrecht nach unten wachsen. Bei älteren Exemplaren wachsen die Äste etwas mehr in die Breite. Im erwachsenen Alter kann er eine Breite von über 4 m erreichen. Die letztendliche Höhe hängt von der Pfropfungshöhe ab. Als Unterlage wird M. alba verwendet. Das unregelmäßig geformte Blatt ist häufig tief eingeschnitten und kann bis zu 14 cm lang werden. Es ist glänzend hellgrün und fühlt sich rau an. Dieser einhäusige Baum hat unauffällige männliche und weibliche Blüten. Die kleinen Früchte ähneln Himbeeren und sind essbar. Der Geschmack ist fade bis leicht süßlich. Für sonnige, warme und geschützte Standorte. Junge Pflanzen sind frostempfindlich. Der Maulbeerbaum ist kalkliebend und gedeiht auf nährstoffarmem Boden.

windempfindlich Parkbaum kleiner Garten Zierwert Frucht für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden für Moorboden verträgt trockenen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte