Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Platanaceae
Platanus

Platanus occidentalis

Amerikanische Platane, Abendländische Platane

American plane tree, Western plane, Buttonball, American sycamore - Platane d'Amerique - Westerse plataan

Platanus occidentalis Platanus occidentalis
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
rund/ kugelförmig höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: 20 - 25 (40) m
Krone: rund
Rinde und Äste: hellgrau, abblätternd, später graubraun
Blatt: handlappig, breiter als länger, grün, 10 - 22 cm
Blüten: kugelige Köpfchen, gelbgrün, Mai
Früchte: kugelförmig, stachelig, braun, meist einzeln
Verwendung: Parkbaum
Bodenart: nährstoffreicher, vorzugsweise feuchtigkeitshaltender Boden
Windbeständigkeit: mäßig bis gut
Herkunft: Mitte und Osten de Vereinigten Staaten
Klimazone: 5b
Synonym: -

Schnellwüchsiger Baum, der viel Ähnlichkeit mit P. x acerifolia aufweist, aber im jungen Alter frostempfindlicher ist. Zählt zu den größten Bäumen in seinem natürlichen Verbreitungsgebiet, der Mitte und dem Osten der Vereinigten Staaten. Die Rinde blättert in kleinen, hellgrauen Stückchen ab. Alte Stämme bekommen eine graubraune Farbe. Das breite Blatt setzt sich meistens aus 3 (manchmal 5) gezähnten Lappen zusammen. Im Herbst färbt es sich braungelb. Das abgefallene Blatt wird schlecht zersetzt und bleibt lange am Baum liegen. Die kugeligen Blütenstände stehen einzeln und hängen ebenso wie die stacheligen Früchte an langen Stielen. Die Früchte bleiben bis tief im Winter am Baum haften. Verträgt bepflasterte Standorte gut, aber die oberflächlichen Wurzeln können das Pflaster hochdrücken. Rückschnitt, sogar bis ins alte Holz, wird vertragen. Bei Neuanpflanzung ist es wichtig, einen Baumpfahl zu setzen. Platanus occidentalis wird ein imposanter Baum, bei dem die abblätternde Rinde ein auffälliges Merkmal ist. Besonders in trockenen Jahren lösen sich zahlreiche Rindenplatten.

windempfindlich verträgt Streusalz dekorative Rinde Parkbaum für Lehmboden verträgt bepflasterte Standorte für Sandboden für Moorboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte