Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Salicaceae
Populus

Populus tremula

Zitter-Pappel, Espe, Aspe

(European) Aspen - Peuplier tremble, Tremble - Ratelpopulier, Trilpopulier, Esp

Populus tremula Populus tremula
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
oval höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: 25 - 30 m
Krone: kegelförmig bis oval, variabel
Rinde und Äste: Stamm glatt und hellgrau, Zweige gelbbraun
Blatt: breit-eirund bis rund, dunkelgrün, 3 -8 cm
Blüten: 2-häusig, Y Kätzchen, bis 3 cm lang
Früchte: Fruchtkätzchen, 8 - 12 cm lang
Verwendung: Landschaftsbepflanzungen, Reihenbepflanzung
Bodenart: alle
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: Europa und Asien
Klimazone: 2
Synonym: -

Ein großer Baum mit einer anfangs kegelförmigen Krone, die sich später mehr länglich-oval bis rund entwickelt. Die Rinde ist hellgrau und bleibt lange glatt, die jungen Zweige sind gelbbraun, glänzend und leicht abhängend. Das breit-eirunde bis runde Blatt ist dunkelgrün mit einer helleren Unterseite und der Blattrand ist gewellt bis grob gezähnt. Im Herbst färbt es sich gelb. Das Rascheln der Blätter im Wind ist ein für den Baum charakteristisches Geräusch. Der Baum ist 2häusig. Er ist geeignet für Landschafts- und Reihenbepflanzungen. In Osteuropa und Skandinavien wird P. tremula geschätzt wegen seines guten Holzes für die Papier- und Streichholzindustrie. Er ist kaum anfällig gegen Rost und die Blattfleckenkrankheit, allerdings kann das bei jedem Baum variieren.

verträgt Streusalz Küstengebiet landschaftlich für Lehmboden verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden für Moorboden für alle Bodenarten verträgt trockenen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte