Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Rosaceae
Prunus

Prunus
'Umineko'

Prunus 'Umineko'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
säulenförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe halboffene Krone
Höhe: 6 - 8 m
Krone: säulenförmig
Rinde und Äste: graubraun, glatt
Blatt: oval, dunkelgrün, 5 - 6 cm
Blüten: reinweiß, einfach, Ø circa 2,5 cm, 2 bis 3 zusammen, April
Früchte: keine
Verwendung: Parks, Straßen und kleine Gärten
Bodenart: alle, möglichst nicht zu nass
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: Collingwood Ingram, England, 1928
Klimazone: 6
Synonym: -

Eine schmal aufstrebende Zierkirsche, mit einer säulenförmigen Kronenform. Sie wird 6 bis 8 m hoch, jedoch breiter als P. serrulata 'Amanogawa'. Die Rinde ist graubraun und glatt. Das dunkelgrüne, ovale Blatt hat einen scharf gezähnten Blattrand. Es ist circa 7 cm groß und bekommt eine schöne, orange bis rotviolette Herbstfarbe. Blüht im April überschwänglich mit einfachen, weißen Blüten, die zu zwei oder drei zusammen stehen und einen Durchmesser von circa 2,5 cm haben. Die Blüten erscheinen gleichzeitig mit dem hellgrün austreibenden Blatt. 'Umineko' entstand aus einer Kreuzung zwischen P. incisa und P. serrulata var. speciosa. Auch P. 'Snow Goose entstammt dieser Kreuzung. Aufgrund des Blütenreichtums und der auffälligen Kronenform ist 'Umineko' ein vielseitig verwendbarer Baum.

windempfindlich Parkbaum Straßenbaum kleiner Garten Zierwert Blüte Zierwert Herbstfärbung für Lehmboden verträgt Teilbepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte