Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Rosaceae
Pyrus

Pyrus communis
'Beech Hill'

Pyrus communis 'Beech Hill' Pyrus communis 'Beech Hill'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
schmal-kegelförmig/ schmal-pyramidenförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe halboffene Krone
Höhe: 9 - 12 m
Krone: schmal pyramidenförmig
Rinde und Äste: Rinde dunkelgrau, tief gefurcht, Zweige graubraun
Blatt: oval bis ellipsenförmig oder rund, glänzend dunkelgrün, 4 - 8 cm
Blüten: in Trauben, sauberes weiß, April
Früchte: gelbbraune, kleine Birnen, ca. 2,5 - 5 cm
Verwendung: Straßen- und Alleebaum, in Parks und Gärten
Bodenart: neutral bis kalkhaltig, möglichst trocken
Windbeständigkeit: gut, auch an der Küste
Herkunft: England
Klimazone: 5a
Synonym: -

Gesunder und relativ anspruchsloser Baum mit schmaler, pyramidenförmige Krone. Höhe 9 - 12 m. Breite bis ca. 5 - 7 m. Der Stamm alter Bäume ist dunkelgrau bis fast schwarz, tief gefurcht, und die Rinde löst sich in kleinen Teilen ab. Junge Zweige sind leicht behaart, werden jedoch rasch kahl. Sie färben sich graubraun und sind manchmal dornig. Das Blatt ist ovalrund bis ellipsenförmig und glänzend hellgrün, der Blattrand ist spitz gezahnt. Die Herbstfärbung ist orangerot bis gelbrot. Im April erscheint die überschwängliche Blüte in Form von reinen, weißen Blüten. Diese stehen in Trauben mit 5 bis 9 bei einander und haben einen Durchmesser von ca. 4 cm. Im Herbst folgen die essbaren, aber geschmacklosen, birnenförmigen Früchte. Erfordert neutralen bis kalkhaltigen Boden. Verträgt Trockenheit. Verwendbar als Solitärbaum und in schmalen Alleen und Straßen.

Parkbaum kleiner Garten Küstengebiet Zierwert Blüte Zierwert Frucht für Lehmboden verträgt bepflasterte Standorte für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt trockenen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte