Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Fagaceae
Quercus

Quercus ellipsoidalis

Northern pin oak, Hill's oak

Quercus ellipsoidalis
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
breit-eirund/ breit-eiförmig höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: 8 - 15 (25) m
Krone: breit-eirund
Rinde und Äste: gräulich-braun, Rinde gespalten, junge Zweige olivenfarbig
Blatt: eiförmig bis länglich, tief fiederlappig, dunkelgrün, 8 - 14 cm
Blüten: goldfarbene Y Kätzchen, 7 - 10 cm lang, Mai
Früchte: Eicheln 1 - 2 cm groß, elliptisch
Verwendung: Parkbaum
Bodenart: am liebsten kalkhaltig
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: Nordosten der Vereinigten Staaten
Klimazone: 4
Synonym: -

Eine sehr stark Q. palustris ähnelnden Eiche, die von Natur aus im nordöstlichen Teil der Vereinigten Staaten wächst. Dort wächst er zu einem stattlichen Baum mit einer breit-eirunden Krone und einer Höhe bis zu circa 25 m aus. Im Kulturanbau wird er nicht viel höher als circa 15 m. Die oberflächlichen Furchen in der grauen Rinde sind gelb gefärbt. Deshalb wird dieser Baum auch 'Yellow oak' genannt. Das eiförmige Blatt ist tief fiederlappig. Die Lappen sind zugespitzt und scharf gezähnt. Das Blatt ist reingrün, an der Unterseite hellgrün und es verfärbt sich im Herbst tiefviolett. Die 1 bis 2 cm großen Eicheln sind elliptisch und zu 1/3 bis 1/2 von dem Becher umgeben. Dies ist der größte Unterschied zu Q. palustris, dessen Eicheln rund bis abgeflacht sind und zu 1/3 bis 1/4 eingeschlossen werden.

verträgt Streusalz Parkbaum Industriegebiet Zierwert Herbstfärbung verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt nassen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte