Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Fagaceae
Quercus

Quercus ithaburensis

Quercus ithaburensis
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
oval zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe halboffene Krone
Höhe: 6 - 15 m
Krone: breit-oval
Rinde und Äste: dunkel graubraun, tief gefurcht
Blatt: länglich, oval oder nahezu rund, stumpfgrün, 6 - 12 cm
Blüten: blassgelbe Y Kätzchen, Mai
Früchte: elliptische bis ovale Eicheln, ± 4 cm
Verwendung: Parkbaum
Bodenart: anspruchslos, vorzugsweise nicht zu nass
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: Südwestasien
Klimazone: 7
Synonym: -

Ein seltener, halb-wintergrüner Baum mit einer anfangs ovalen, später breit-ovalen Krone. Die alte Rinde ist dunkel graubraun und auffällig tief gefurcht. Das stumpfgrüne Blatt ist manchmal länglich, kann aber auch oval bis nahezu rund sein. An der Basis ist es meistens herzförmig, wodurch eine charakteristische Geigenform entsteht. Das Blatt ist 6 bis 12 cm lang und hat am Blattrand einige große spitze Zähne. Die Eicheln sind mit circa 4 cm auffallend groß. Sie sind elliptisch bis oval und zur Hälfte (manchmal sogar etwas mehr) vom Becher umgeben, der dicht mit auffallend holzigen, zurückgebogenen Schuppen besetzt ist. Darin unterscheidet diese Sorte sich von der ebenfalls unbekannten Q. macrolepis, deren Becher viel zartere und behaartere Schuppen aufweist. Das auffällige Blatt und die Früchte sollten Grund genug sein, Q. ithaburensis häufiger anzupflanzen.

frostempfindlich verträgt Streusalz Parkbaum Industriegebiet verträgt keine Bepflasterung für kalkhaltigen Boden für Sandboden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte