Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Fagaceae
Quercus

Quercus robur
'Fastigiata'

Säulen-Eiche

Cypress oak, Pyramid oak - Chêne pyramidal - Piramidale eik, Piramide-eik

Quercus robur 'Fastigiata' Quercus robur 'Fastigiata'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
säulenförmig höher als 12 m/ 1e Größe dunkle, dichte Krone
Höhe: 15 - 20 m
Krone: säulenförmig bis schmal-kegelförmig
Rinde und Äste: dunkelgrau, tief gefurcht, Zweige rotbraun
Blatt: verkehrt-eirund, gelappt, grün, 5 - 14 cm
Blüten: grüngelbe Y Kätzchen, 2 - 4 cm lang, Mai
Früchte: eiförmige bis ovale Eichel, 1,5 - 2,5 cm, 2 bis 6 zusammen
Verwendung: Allee- und Straßenbaum
Bodenart: nährstoffreich und feuchtigkeitshaltend
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: Babenhausen, Deutschland, 1874
Klimazone: 5a
Synonym: Q. robur ‘Pyramidalis’

Dicht verästelte, säulenförmige Eiche mit kräftigen, aufragenden Ästen. Die Höhe beträgt 15 - 20 m, die Breite 3 - 4 m. Der Stamm ist meistens niedrig verästelt und häufig geht die Krone bei älteren Exemplaren etwas auseinander. 'Fastigiata' wird im Allgemeinen durch Säen vermehrt, wodurch variable Formen entstehen. Heutzutage werden die Pflanzen wohl auch vegetativ vermehrt, so dass formfeste Kulturen auf dem Markt erschienen sind. Dazu zählt 'Fastigiate Koster' mit einer garantiert schmalen Säulenform. Das variable Blatt ist verkehrt-eirund bis lang-oval und etwas größer als bei der Art. 'Fastigiata' verträgt Pflasterungen gut, wodurch es ein perfekter Baum ist für schmale Alleen und Straßen. Aufgrund seiner variablen Wuchsform wird 'Fastigiata' immer weniger verwendet.

verträgt Streusalz Alleebaum Straßenbaum Industriegebiet verträgt bepflasterte Standorte für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt nassen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte