Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Fabaceae
Robinia

Robinia ambigua
'Bellarosea'

Robinia ambigua 'Bellarosea'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
rund/ kugelförmig zwischen 6 und 12 m/ 2e Größe halboffene Krone
Höhe: 6 - 8 m
Krone: runde, offene Krone
Rinde und Äste: grau, tiefe Furchen, junge Triebe leicht klebrig, dornig
Blatt: unpaarig gefiedert, 13 - 21 Teilblättchen, elliptisch, grün, 1 - 4 cm
Blüten: in einzelnen Trauben, rosa, Juni/August
Früchte: platte Hülsenfrucht, braun, länglich und glatt, 5 - 9 cm lang
Verwendung: Parkbaum
Bodenart: wenig anspruchsvoll, der Boden soll gut entwässert sein
Windbeständigkeit: schlecht
Herkunft: Leiden, Niederlande, ± 1860
Klimazone: 3
Synonym: -

Robinia x ambigua ist eine Hybride zwischen R. pseudoacacia und R. viscosa. Sie zeigt viele Ähnlichkeiten mit R. pseudoacacia, hat aber etwas kleinere Blätter. Die klebrigen jungen Zweige sind ein Merkmal von R. viscosa. 'Bellarosea' ist ein kleiner Baum mit einer eleganten Wuchsform. Die Krone ist rund und offen. Im Gegensatz zu R. x ambigua hat 'Bellarosea' Äste, an denen kräftige Dornen sitzen. Das unpaarig gefiederte Blatt ist bis zu circa 24 cm groß und besteht aus 13 - 21 elliptischen grünen Teilblättchen. Im Juni erscheinen hängende lockere Trauben mit großen rosa Blüten. Die Blütezeit dauert bis in den August. Die Zweige brechen leicht, in voller Blüte können vor allem bei schlechtem Wetter leicht die Äste brechen. Ein windgeschützter Standort ist darum notwendig. Robinia x ambigua ist wenig empfindlich gegen Streusalz und verträgt auch befestigte Böden gut.

windempfindlich verträgt Streusalz Parkbaum Industriegebiet Zierwert Blüte für Lehmboden verträgt bepflasterte Standorte für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt trockenen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte