Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Salicaceae
Salix

Salix alba
'Belders'

Salix alba 'Belders'
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
eirund/ eiförmig höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: circa 25 m
Krone: eirund
Rinde und Äste: gelbbraun bis grau, tief gefurcht, Zweige dünn, graugrün
Blatt: lanzettförmig, hellgrün, 6 - 12 cm
Blüten: gelbe Y Kätzchen, ± 5 cm lang, April
Früchte: Kätzchen, ± 8 cm lang
Verwendung: landschaftlich, Wegbepflanzung
Bodenart: feucht und nass, am liebsten kalkhaltig
Windbeständigkeit: gut
Herkunft: Boskant, Sint-Oedenrode, Niederlande, 1967
Klimazone: 4
Synonym: -

Eine männliche Sorte von S. alba mit einem schön geraden bis etwas gewundenen Stamm und einer schmal ovalen bis eirunden Krone. Höhe bis circa 25 m. Wird in der Landschaft oft als Kopfweide verwendet und bleibt dann bedeutend niedriger. Der gelbbraune bis graue Stamm ist wie Kork gefurcht. Die jungen Zweige sind gelbbraun und sehr biegsam. Sie werden oft für Flechtarbeiten und Körbe verwendet. Das lanzettförmige Blatt ist dunkelgrün und schwach glänzend an der Oberseite. An der Unterseite ist es blaugrün. Beide Seiten sind leicht silbrig behaart. Gleichzeitig mit dem Blatt erscheinen die gelben Kätzchen. Die Wurzeln sind flach mit sehr vielen Haarwurzeln. Wächst an feuchten Stellen und kann zeitlich befristet unter Wasser stehen, gedeiht aber auch noch an trockeneren Stellen. 'Belders' ist von allen Sorten von S. alba am meisten resistent gegen Wasserzeichenkrankheit.

landschaftlich für Lehmboden für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt nassen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte