Van den Berk Baumschulen
choose your language:

nicht windempfindlich verträgt Streusalz

dekorative Rinde Zierwert Blüte Zierwert Frucht Zierwert Herbstfärbung

(Anzahl:)
suchen
Fabaceae
Sophora

Sophora japonica

Japanischer Schnurbaum, Honingbaum, Perlschnurbaum

Japanese pagoda tree, Honey tree - Sophora du Japon - Honingboom

Sophora japonica Sophora japonica Sophora japonica
PDF downloaden direkt Kontakt aufnehmen Baumbuch bestellen ein Angebot anfordern
schmal-trichterförmig/ umgekehrt-eirund höher als 12 m/ 1e Größe halboffene Krone
Höhe: 15 - 20 m
Krone: fächerförmig bis rund
Rinde und Äste: graubraun, gefurcht, Äste grün mit hellen Lentizellen
Blatt: zusammengestellt, 7 - 17 Teilblättchen, dunkelgrün, circa 25 cm
Blüten: cremeweiß in Rispen, Juli/September (Oktober)
Früchte: graue Hülse, eingeschnürt, ± 8 cm lang
Verwendung: Parkbaum, Alleebaum, Gewerbegebiete
Bodenart: alle, nur keine nassen, moorigen Böden
Windbeständigkeit: mäßig
Herkunft: China, Korea
Klimazone: 6a
Synonym: -

Stattlicher Baum mit einer anfänglich runden Krone, die später fächerförmig wird. An dem buchtigen, zwieseligen Stamm beginnt die Verästelung meistens niedrig. Die Äste und Zweige sind auffällig grün und mit zahlreichen, hellfarbigen Lentizellen gezeichnet. Beim Brechen verbreiten sie einen unangenehmen Geruch. Das zusammengestellte Blatt ist unpaarig gefiedert und circa 25 cm lang, jedes Teilblättchen ist 2 - 6 cm lang und eirund bis elliptisch. Die cremeweißen bis cremegelben Blüten sind circa 1,5 cm groß und stehen in endständigen Rispen, die circa 30 cm lang werden können. Erst nach 10 bis 15 Jahren erscheinen die ersten Blüten. Durch die große Nektarmenge ist der Baum eine prima Trachtpflanze. Die grauen Hülsen sind zwischen den Samen eingeschnürt und erscheinen im Herbst. Sophora japonica wird selten von Krankheiten oder Schädlingen befallen. Sophora japonica beginnt erst im späteren Alter zu blühen. Einmal in voller Blüte ist der ganze Baum bedeckt mit einem Übermaß an cremweißen Blüten. In warmen Sommern blüht der Baum reicher.

windempfindlich verträgt Streusalz dekorative Rinde Parkbaum Alleebaum Industriegebiet Zierwert Blüte für Lehmboden verträgt bepflasterte Standorte für kalkhaltigen Boden für Sandboden verträgt trockenen Boden
Interessiert an diesem Baum? ein Angebot anfordern
Einen Augenblick Geduld bitte