Über die 2. Ausgabe

website-boek

Zweite Ausgabe noch umfassender
Die zweite Ausgabe des Buchs „Van den Berk über Bäume“ ist Ende Januar 2015 erschienen. Es ist eine Fortsetzung der erfolgreichen ersten Ausgabe aus dem Jahr 2002, die bei Veröffentlichung unmittelbar den Status eines wichtigen Nachschlagewerks erhielt. Diese zweite Ausgabe wurde komplett überarbeitet und aktualisiert. Das Buch wurde um 383 neue Arten und Sorten erweitert und jede Beschreibung wird von einer ansprechenden Abbildung begleitet. Der Grundstein für dieses Buch, das insgesamt 1101 Arten und Sorten beschreibt, wurde von den beiden ehemaligen Geschäftsführern Jan und Paulus van den Berk gelegt. Cees van Casteren, Produktionsleiter und seit mehr als 40 Jahren bei Van den Berk Baumschulen tätig, ist für die Erweiterung des Sortiments verantwortlich.

berkblad    Sichtungskopie 'Van den Berk Über Bäume'

 

Biodiversität
Neue Sorten, die sich inzwischen bewiesen haben, wurden hinzugefügt, genauso wie viele andere, noch wenig bekannte und verwendete Sorten. Diese Sorten verdienen aufgrund ihrer Eigenschaften ebenso einen Platz. Darin liegt auch die Stärke dieses Buchs, da das Wissen über unbekannte Arten und Sorten einen Beitrag zu originellen Bepflanzungsplänen und mehr Biodiversität leisten kann. Letzteres ist ein erklärtes Ziel des Unternehmens. „Biodiversität ist ein Muss“, so Generaldirektor Pieter van den Berk. „Sie macht uns weniger anfällig für Schädlinge und Krankheiten und ist eine Bereicherung für die Vogel- und Insektenwelt.“ Das ist einer der Gründe für die Veröffentlichung dieses Buchs, aus dem wir übrigens auch viele Sorten herausgenommen haben, da sie kaum mehr gepflanzt werden und inzwischen bessere Sorten im Umlauf sind.

Praktische Informationen
Nicht nur das beschriebene Sortiment wurde in der zweiten Ausgabe angepasst und erweitert, sondern sie enthält auch zahlreiche neue Kapitel mit praktischen Informationen. Außerdem wurden Tipps und Leitlinien für die Auswahl der Art, die Gestaltung geeigneter Pflanzorte sowie das Entladen und Anpflanzen großer Bäume aufgenommen. Auch Zukunftsbäume und Bienennährpflanzen werden besonders berücksichtigt.

Nutzergruppen

Die 1032 Seiten starke Ausgabe umfasst über 1700 Fotos von zahlreichen Fotografen aus verschiedenen Ländern. Die aktualisierten Symbole und das umfangreiche Suchsystem erleichtern es dem Nutzer, die richtigen Bäume für ihre Pläne auszuwählen. Das Buch richtet sich an Landschaftsarchitekten, Gärtner, kommunale Raumplaner, Gartengestalter und Baumliebhaber in ganz Europa und ist wieder in den Sprachen Niederländisch, Englisch, Deutsch und Französisch erhältlich.

Hochwertiges Nachschlagewerk
Das vielseitige, kreative Grafikbüro Scherpontwerp entwarf das erfrischende, moderne Design. Darüber hinaus wurde das Buch von einer der besten Druckereien gedruckt, die in den Niederlanden zu finden ist. Die Druckerei Lecturis aus Eindhoven ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Kunstausgaben und brillanten Farbdrucke. Sie alle haben zu einem qualitativ hochwertigen Nachschlagewerk beigetragen, das den Nutzern jahrelang zur Verfügung steht.

Referenzen
Tony Kirkham, Leiter der weltberühmten Kew Royal Botanic Gardens, schrieb die Einleitung zu diesem Buch, das, wie er sagt, einen festen Platz neben der ersten Ausgabe im Bücherregal erhalten wird. Harry van Trier, ein bekannter flämischer Pflanzenautor und Dozent erhielt ebenfalls einen Vorgeschmack und freut sich sehr über diese neue Ausgabe. Auch er hat bereits einen Platz in seinem Bücherregal reserviert und schrieb u.a. Folgendes: „Diese zweite Ausgabe des Buchs „Van den Berk über Bäume“ ist mehr als nur eine Ergänzung zur ersten Ausgabe. Es handelt sich um ein neues Buch, das sich zweifelsohne schnell zu einem beliebten Nachschlagewerk eines jeden Baumliebhabers entwickeln wird. Die Informationen in Form von Texten, Symbolen und Abbildungen sind ausführlich und auf die hiesigen klimatischen Verhältnisse zugeschnitten. Neu sind einige Artikel mit einführendem Charakter, die ich mit großer Freude gelesen habe und die bei der Erstellung von Bepflanzungsakten eine große Hilfe sein werden. So gibt es beispielsweise einen ausführlichen Artikel über das Wie und Warum der Auswahl einer Art. Die Bedeutung einer guten Bodenvorbereitung kommt ebenfalls zur Sprache. Und wie werden solche großen Bäume nach der Lieferung entladen? Wie werden sie gepflanzt und gepflegt? Das sind Fragen, die sich viele Gartenbauunternehmer und Landschaftsgestalter häufig stellen und auf die sie in der vorhandenen Literatur nur selten eine gute Antwort finden. Es sind genau diese zusätzlichen Informationen, die diese neue Ausgabe wertvoller machen als die erste Ausgabe.“

Fakten über das Buch:
·         1032 Seiten. 
·         1101 Arten und Sorten mit Beschreibungen und Fotos.
·         383 neue Arten und Sorten im Vergleich zur ersten Ausgabe.
·         1700 Fotos von zahlreichen Fotografen.
·         5 neue Symbole: fruchtlose Sorte, essbare Früchte, gefiedertes Blatt, wintergrün,
      Bienennährpflanze.
·         Neue Kapitel über Auswahl der Art, Gestaltung des Pflanzortes, große Bäume entladen, Anpflanzung
      und Nachsorge, Bienennährpflanze, Zukunftsbäume.
·         Einschließlich Winterhärtezone pro Baum und Winterhärtekarten von Europa und Nordamerika.
·         Verantwortlicher für das Sortiment: Cees van Casteren
·         Dendrologische Redaktion: Ronald Houtman
·         Endredaktion: Johan van den Berk und Anneke de Jong
·         Auffälliges Design, das einer Gehwegplatte ähnelt Größe 22 x 22 cm, 7,3 cm dick, 3,1 kg schwer.
·         Preis 75,00 € zzgl. Versandkosten.
·         Über vdberk.de zu bestellen.

Einen Augenblick Geduld bitte